Objektplanung / Freianlagen

Objektplanung /

Freianlagen

Unser Aufgabenspektrum umfasst Planungsleistungen z.B. für Geländegestaltungen in der freien Landschaft, für das Begleitgrün von Verkehrsanlagen, für Grünanlagen im bebauten Bereich oder für Freiflächen um private (Hausgärten, Dachgärten) und öffentliche Bauwerke. Wir erbringen dabei alle erforderlichen Leistungen von der Planung über die Erstellung der Genehmigungs- und Vergabeunterlagen bis zur Objektüberwachung und Dokumentation.

Ausbau einer Produktions- und Lagerhalle
Freiflächengestaltungsplan

Für die Fischer Seats International GmbH aus Landshut wurde im Jahr 2012  im Rahmen der Genehmigungsplanung zum Ausbau der betriebseigenen Produktions- und Lagerhalle ein qualifizierter Freiflächengestaltungsplan erstellt.

weiterführende Informationen (pdf)

Außenanlagen Betriebshof Neufahrn
Landkreis Freising

Der Zweckverband Wasserversorgungsgruppe Freising-Süd hat ein neues Betriebsgelände in Neufahrn bezogen. Im Zuge dessen sollen die Außenanlagen mit einer Gesamtfläche von ca. 1.300 m² strukturiert und gestaltet werden. Besonderes Augenmerk liegt auf einer zu errichtenden Treppenanlage.

weiterführende Informationen (pdf)

Neuordnung des Zentralbereiches
Flughafen Dresden

Im Rahmen der Umnutzung des bis 1990 überwiegend militärisch genutzten Flughafens galt es, die Abfertigungsanlagen für das prognostizierte Passagieraufkommen auszulegen. Mit der Ausarbeitung eines Masterplanes sollen deshalb die Funktionsbereiche definiert und neu geordnet werden. Insbesondere sind zu berücksichtigen: Vorfahrt / Zugang Passagierabfertigung und Parkhaus mit Trennung der Verkehrsströme (ÖPNV, Charterbus, Taxi und Individualverkehr), die Trennung des Fußgängerbereiches der Landseite vom Luftsicherheitsbereich durch eine Glaswand, sowie ergänzend Bepflanzung, Beschilderung, Möblierung und Beleuchtung.

weiterführende Informationen (pdf)

Neuordnung Deichsystem an der Isar
Bauabschnitt 08, Landkreise Freising und Erding

Das Pfingsthochwasser 1999 verdeutlichte die Notwendigkeit einer Sanierung der Hochwasserdeiche an der Mittleren Isar. Der Ausbau des Deiches soll überwiegend wasserseitig im Deichvorland erfolgen. Da hier meist Aue- und Niedermoorlebensräume mit hoher naturschutzfachlicher Bedeutung angrenzen, führt das Vorhaben in großem Umfang zu Eingriffen, die nicht ausgleichbar sind und deshalb durch Ersatzmaßnahmen kompensiert werden müssen.

weiterführende Informationen (pdf)

Gemeindeverbindungsstraße Glesien – Freiroda
Straßenraumbepflanzung, Landkreis Nordsachsen

Nördlich des Flughafens Leipzig/Halle verbindet seit 1998 die neue, 2.300 m lange Gemeindeverbindungsstraße die Ortslage Glesien mit der S1. Zur Einbindung der Straße in die Landschaft und der Belebung des Landschaftsbildes wird eine begleitende Baumreihe mit 172 Silber-Weiden gepflanzt. Zugleich dient diese als optische Linienführung für die Verkehrsteilnehmer und als Trenngrün zwischen Straße und Geh-/Radweg.

weiterführende Informationen (pdf)

Friedhofserweiterung Pulling
Stadt Freising

Der Friedhof der Ortslage Pulling, Stadt Freising soll um ca. 1.300 m² Fläche erweitert werden. Im Zuge dessen sind 50 neue Grabstellen, eine Urnenmauer, Wege und Einfriedungen und Pflanzungen anzulegen.

weiterführende Informationen (pdf)